MISTERO DI ROMA von Laura Biagiotti entsteht aus einem immer verliebteren Blick auf die Ewige Stadt, einer Reise der Empfindungen zwischen klassischer Kunst und zeitgenössischen Spannungen. Die Schriftzeichen Roms sind in der Zeit verankert und enthüllen dem aufmerksamen und sensiblen Beobachter die geheimen Nuancen einer ständigen Entwicklung. Mit der Kreation von ROMA ist es Laura Biagiotti im Jahr 1988 gelungen, die Faszination und Romantik der Stadt in einem Parfüm zu vereinen und in einer meisterhaften Duftkomposition die Emotionen einzufangen, die die Schönheit der Orte und die tausendjährige Geschichte in ihrem Herzen auslösen. Heute vertraut Laura Biagiotti MISTERO DI ROMA die Beschreibung anderer zauberhafter Gefühle und versteckter Gedanken an, bei der Leichtigkeit und Neugierde etwas mehr im Vordergrund stehen. Das neue Parfüm wendet sich an die entschlossene, leidenschaftliche und sinnliche Frau, die engagiert neue Dinge entdecken will und jedes heimliche Aufgebahren des Lebens der Stadt wahrnehmen will. Eine Säule umfasst MISTERO DI ROMA. Der gleiche Flakon von ROMA wird mit neuen Materialien, sowie neuen Farben und Transparenzen belegt. Er spricht eine Sprache, die das Konzept von ROMA, allerdings mit unerforschten Nuancen, neu aufnimmt. Der Verschluss ist kostbar und der Körper des Flakons besteht aus klarem und transparentem Glas. Der dickere Boden vereint eine intensive Rotschattierung in sich, die zum Flakondeckel hin zarter wird.